banner kfv abi1

Jeweils Platz 4 übertrifft die Erwartungen

Der Saisonabschluss 2008 ist traditionell der Tag des Mädchenfußball. Als um 7:45 Uhr der Bus Richtung Magdeburg in Köthen losfuhr mit 18 Mädchen, 5 Betreuern und 25 Eltern oder Verwandten, ahnte noch niemand der Beteiligten, was sie erwartete.

Nach der Ankunft waren alle beeidruckt von dem großen Stadion und den ca. 600 Kickerinnen, die sich zum 6. Tag des Mädchenfußball einfanden.
Magdeburgs OB Trümber eröffnete dann die Veranstaltung und die Turniere konnten beginnen.  Unser KFV startete in den Altersklassen F und D und sie erkämpften sich mit jeweils super Leistungen Platz 4.
 
Ergebnisse der F-Juniorinnen:
 
KFV Anhalt-Bitterfeld - MSG Anhalt-Dessau         4:1
KFV Anhalt-Bitterfeld - Dölau/Rotation                 3:2
KFV Anhalt-Bitterfeld - SV 08 Baalberge              3:2
KFV Anhalt-Bitterfeld - FSV G-W Ilsenburg          3:1
KFV Anhalt-Bitterfeld - Magdeburger FFC            0:4
KFV Anhalt-Bitterfeld - SSV Gardelegen              2:0
 
Das Spiel um Platz 3 wurde dann aufgrund von kleineren Verletzungen unserer "Minis" abgebrochen und Blankenburg wurde somit 3.
 
Am Ende Platz 4 von 13 Mannschaften! Glückwunsch!
 
 

vorn v.l.: Jessica Krauß, Inga Lehmann, Svenja Korn, Sophia Lewandowski, Lena Kranz
Trainer: Torsten Klehr, Betreuer Dieter Ludwig (v.l.)
 
Ergebnisse der D-Juniorinnen:
 
KFV Anhalt-Bitterfeld - SV Merseburg 99        0:0
KFV Anhalt-Bitterfeld - Altmark West              0:1
KFV Anhalt-Bitterfeld - Dölau/Rotation Halle    0:1
KFV Anhalt-Bitterfeld - Hallescher FC             0:0
KFV Anhalt-Bitterfeld - MSV Wernigerode       2:0
KFV Anhalt-Bitterfeld - Steph. Aschersleben   3:0
 
Damit Platz 2 in der Gruppe hinter Landesmeister HFC.
 
Im Spiel um Platz 3 ging es dann gegen die MSG Harz. In einem packenden Spiel konnten beide Mannschaften kein Tor erzielen, so dass es zum 9-Meterschiessen kam.
 
Dort unterlagen unsere Kickerinnen dann unglücklich 2:3.
Am Ende also Platz 4 von13 Teams. Dafür, dass unsere Kreisauswahl mit nur 4 Spielerinnen aus D-Juniorinnenbereich antrat (der Rest war aus der E- und F-Juniorinnen), ein super Ergebnis!
 
 
hinten von links: Trainerin Nicole Lea, Lisa Kunisch, Justine Koch, Michelle Hendrich, Jessica Wunderlich, Lisa Heger, Mary Wendel, Trainerin Sandra König
mitte von links: Vanessa Albertsen, Prisca Staiger, Lisa Höer, Nancy Migowski, Sabrina Kreibich, Talie Sourisseaux
vorn: Jasmin Feick

Als Highlight kam dann zur Siegerehrung Weltmeisterin Steffi Jones und die Mädels bekamen Autogramme und schossen Fotos mit dem ehemaligen Weltstar.

Der Vorsitzende für Frauen- und Mädchenfußball des KFV Anhalt-Bitterfeld Nornan Rother dankt allen Trainern, Betreuern und vor allem den Eltern für die tolle Unterstützung des Mädchenfußballs in unserem Kreis. Unser Dank gilt auch dem McDonalds-Restaurant Köthen, der Firmen Vetter-Touristik, Werbeatelier Hafermalz und Taxi Eichler sowie dem FC Eintracht Köthen für seine erbrachten Leistungen.
 
Im August wird dann die neue Saison vorbereitet, da soll die Mädchenauswahl dann in den Spielbetrieb der Jungen mit aufgenommen werden, damit sie weiter gefördert werden.

Weitere Fotos findet ihr hier

Drucken

Verbände

KFV ABI auf Facebook

Termine

Downloads

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.