banner kfv abi1

Mädchen revanchierten sich eindrucksvoll

Zum heutigen Rückspiel empfing die Kreisauswahl Mädchen die 3. Mannschaft des CFC Germania. Wo es im Hinspiel noch eine 8:4-Niederlage gab, revanchierten sich unseren Mädels eindrucksvoll und konnten die Hinspielniederlage wettmachen. Mit 4:0 schickten sie die Germanen vom Platz. Das Spiel begann mit großer Feldüberlegenheit für die Mädels. Chancen wurden aber reihenweise vergeben, unter anderem wurden drei Aluminiumtreffer notiert. So stand es nach dem ersten Drittel nur 0:0. Die Pausenansprache der Trainerinnen Nicole Lea und Sandra König bewirkte wahre Wunder und im zweiten Abschnitt konnten die Mädels den wichtigen ersten Treffer durch Nancy Migowski erzielen. Weitere Möglichkeiten wurden leichtsinnig vergeben. Im dritten Drittel wurden die Chancen besser verwertet und somit kam es zum 4:0 Endstand durch einen lupenreinen Hattrick von Tammy-Cate Schnelle. Hervorzuheben ist noch, dass sich im letzten Abschnitt die ansonsten wenig geprüfte Torhüterin Jasmin Feick mit einigen herausragenden Paraden auszeichnen konnte.

Fazit vom Trainerstab: Durch das kontinuierliche Training der letzten Wochen waren deutliche Steigerungen im Spielaufbau und in der technischen Veranlagung sichtbar. Somit ist man gut für den Tag des Mädchenfußballs am 05.07. gerüstet.

Drucken

Verbände

KFV ABI auf Facebook

Termine

Downloads

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.