• Startseite
  • News
  • Vereine
  • DFBnet-Spielbericht
  • DFBnet-Postfach
  • Downloads
  • Termine
  • Suchen
  • Kontakt
  • Impressum / AGB
  • Interner Login

Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter 2018

Zum Auftakt der Saison 2018/19 hat der Schiedsrichterausschuss die 88 von den Vereinen gemeldeten Schiedsrichter*innen des KFV ABI zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Priesdorf eingeladen.

Zuerst informierte der Vorsitzende, Robert Päßler, über aktuelle Themen im FSA und KFV. Erfreulicherweise konnten alle Schiedsrichter, die in der vergangenen Saison auf Landesebene eingestuft waren, ihre Leistungen bestätigen und werden erneut für Spiele auf FSA-Ebene berücksichtigt. Darüber hinaus schafften weitere Schiedsrichter den Sprung aus dem Kreis. Somit sieht das Feld der Schiedsrichter aus Landesebene wie folgt aus:

Verbandsliga: Franz Unger

Landesliga: Daniel Fritzsche, Thomas Thrun

Landesklasse: Jens Abel, Hendrick Ächtner, Philip Bürger-Schoenemann, Norman Ebert, Michael Kopp, Philip Müller, Sebastian Rudolf, Patrick Welsch

Neu in die NOFV-Futsal-Regionalliga eingestuft wurde Philip Bürger-Schoenemann. Herzlichen Glückwunsch!

Aufgrund von Leistungstests wurde ebenfalls eine Einstufung der Schiedsrichter auf Kreisebene vorgenommen. Demnach sind folgende Schiedsrichter*innen für die Kreisoberliga vorgesehen:

Wolf-Thomas Benze, Robert Blöhm, Jan Fronske, Peter Höpfner, Marvin Kaeding, Peter Kaiser, Ronald König, Ronny Märtin, Jens Nitsche, Maximilian Otto, Robert Päßler, Holger Rzeznitzeck, Sebastian Sauer, Andre Wieland, Charlott Ziehm

Anschließend informierte Schiedsrichter-Lehrwart Daniel Fritzsche über aktuelle Regeländerungen. Als Wiederholung wurde das Thema "Abseits" intensiv besprochen.

Nach der Regelkunde wurde die zukünftige Förder- und Nachwuchsarbeit vorgestellt. Gemeinsam mit Maximilian Otto und Patrick Welsch möchte Daniel Fritzsche drei Kader betreuen und je nach Leistungsstand spezifisch fördern.

Nachdem der Ansetzer, Sebastian Sauer, Hinweise gab, erwähnte zuerst der Verantwortliche für Satzungen und Ordnungen, Manfred Steffens, dass es eine Reihe von Änderungen in den vielen Dokumenten gab. Dann informierte Norbert Trottnow, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, dass Plakate zur Schiedsrichtergewinnung erstellt und zum Beispiel in Schulen ausgehangen wurden. Der Vorsitzende des Jugendausschusses, Wolf-Thomas Benze erklärte anschließend einige Themen, die speziell den Nachwuchs betreffen, z. B. das Norweger-Modell.

Als neuer Schiedsrichtersprecher wurde schließlich Norman Ebert begrüßt, der Robert Blöhm nach vielen Jahren folgen wird.

Wie zu jeder Jahreshauptversammlung wurde die Veranstaltungen mit Ehrungen abgeschlossen:

10

Glückwunsch zu 10 Jahren Schiedsrichtertätigkeit: Karsten Bukvic, Maik Höntzsch, Maximilian Otto

20

Glückwunsch zu 20 Jahren Schiedsrichtertätigkeit: Norman Ebert, Michael Kopp, Robert Päßler
30

Glückwunsch zu 30 Jahren Schiedsrichtertätigkeit: Matthias Nitsche

45

Glückwunsch zu 45 Jahren Schiedsrichtertätigkeit: Gerd Müller

Drucken

KFV ABI auf Facebook

Termine

<<  <  September 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242527282930

Verbände

Downloads