Aktuell

Nachwuchs ermittelte seine Kreispokalsieger - 5 verschiedene Vereine holen Pokale

Die Kreispokalsieger im Nachwuchs der Saison 2018/19 stehen auch fest. Nach dem sich bei den A-Junioren am 30.04.2019 auf dem Sportplatz in Brehna der SV Friedersdorf (Foto oben) mit 3:1 gegen den 1. FC Bitterfeld-Wolfen den Kreispokal sicherte (zum Spielbericht), standen dann am 01.05.2019 gleich 4 Endspiele auf dem Programm.

In Gölzau spielten die E- und die B-Junioren ihre Kreispokalsieger aus. Bei den E-Junioren gewann SG Rot-Weiß Thalheim mit 6:0 gegen die SG Reppichau (zum Spielbericht). Bei den B-Junioren sollte es zweistellig werden. Die SG Reppichau II gewann mit 10:0 gegen den FV Merzien (zum Spielbericht).

In Gröbzig fanden die Endspiele der D- und C-Junioren statt. In der Altersklasse der D-Junioren bezwang der FC Eintracht Köthen die Spg. Muldestausee mit 3:1 nach Verlängerung (zum Spielbericht). Bei den C-Junioren holte sich der 1. FC Bitterfeld-Wolfen den Titel. Die Jungs aus der Doppelstadt bezwangen den SV Friedersdorf mit 5:0 (zum Spielbericht).

2019 b junioren kp sieger abi reppichau

SG Reppichau II - B-Junioren Kreispokalsieger 2019

2019 c junioren kp sieger abi biwo

1. FC Bitterfeld-Wolfen - C-Junioren Kreispokalsieger 2019

2019 d junioren kp sieger abi eintr koethen

FC Eintracht Köthen - D-Junioren Kreispokalsieger 2019

2019 e junioren kp sieger abi thalheim

SG Rot-Weiß Thalheim - E-Junioren Kreispokalsieger 2019

Drucken

Schortewitz und Ramsin II gewinnen die Kreispokale im Männerbereich

Am 01.05.2019 fanden die beiden Finalspiele in den Kreispokalwettbewerben der Männer statt. Im Thalheim Sportzentrum trafen um 12 Uhr im Finale des ABI-Pokals für Kreisklassemannschaften die Vertretungen des SV Roitzsch II und die SG Ramsin II aufeinander. In einem spannenden Spiel konnte sich am Ende die SG Ramsin II mit 2:1 durchsetzen und holte damit erstmals den ABI-Pokal nach Ramsin. Aus den Händen des Landrats Uwe Schulze konnten die Ramsiner vor der Kulisse von 185 Zuschauern den Siegerpokal in Empfang nehmen.

Alles Statistiken zum Spiel

Im Anschluss an dieses Endspiel stand das Finale um den RBW-Pokal statt. Auch hier wurde in einem echten Derby zwischen SV Blau-Weiss Schortewitz und Zörbiger FC der erste Gewinner des neuen RBW-Pokals gesucht. Die Schlangen der Zuschauer wollten am Einlass kein Ende nehmen. Um 15:30 Uhr pfiff Schiedsrichter Fritzsche das Finale an und es war vor der Riesenkulisse von über 800 Zuschauern ein zähes Spiel. Der Favorit Zörbig tat sich schwer, die Abwehr der Schortewitzer zu überlisten und die Schortewitzer versuchten im Konter einige Nadelstiche zu setzen. Mit einem 0:0 ging es in die Kabinen. Auch nach der Halbzeit tat sich nicht viel in den jeweiligen Strafräumen. Als alle schon mit einer Verlängerung rechneten, setzen sich die Schortewitzer in der 91. Minute dann doch mit einem Konter durch und Steve Winkler konnte das Siegtor erzielen. Der Jubel kannte im Anschluss natürlich keine Grenzen.

2019 05 01 sieger rbw pokal schortewitz

Landrat Uwe Schulze, RBW-Geschäftsführer Dr. Lutz Hawel, der Zörbiger Bürgermeister Rolf Sonnenberger und KFV-Präsident Ralf Saalbach ehrten anschließend die beiden Mannschaften. 

Unser Dank gilt allen beteiligten Mannschaften, den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Veranstaltung, der SG Rot-Weiß Thalheim für die Ausrichtung und natürlich dem Regionalfernsehen Bitterfeld-Wolfen für die tolle Unterstützung.

Hier geht es zum TV-Bericht des RBW

Alle Statistiken zur Begegnung

Drucken

KFV ABI auf Facebook

Termine

<<  <  Januar 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Verbände

Downloads

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok