Aktuell

Raguhn gewinnt erstmals Hallenmasters - Thalheim stürzt Sandersdorf beim MIDEWA-RBW-Cup vom Thron

Die Hallensaison der Männer im KFV Anhalt-Bitterfeld brachte für Spieler, Trainer und Fans eine willkommene Abwechslung in der Winterpause. Das "große" Turnier in der Sandersdorfer Ballsporthalle, zum 3. Mal unter dem Namen "Midewa-RBW-Cup", lockte so viele Zuschauer wie noch nie an. Bei 874 zahlenden Zuschauern kann man von einem Rekordergebnis in der Geschichte sprechen. Auch das Hallenmasters sahen zur Endrunde gut 500 Zuschauer in der altehrwürdigen Heinz-Fricke-Sporthalle in Köthen.

2018 12 30 hallenmasters sieger raguhn

Mit dem SV Kickers Raguhn überraschte beim Hallenmasters alle Zuschauer. Favorit und Titelverteidiger Thalheim kam am Silvester-Vorabend nicht in die Gänge und schied bereits in der Vorrunde aus und wurde am Ende Fünfter. Die beiden Halbfinalspiele wurden im 9-Meter-Schießen entschieden, genauso auch das Finale. Hier bewiesen am Ende die Kickers aus Raguhn die besseren Nerven und bezwangen den SV Roitzsch mit 4:3. Im Spiel um Platz 3 gewann der ESV Petersroda gegen den einzigen Kreisligisten Blau-Weiß Brehna mit 3:0 ebenfalls im Strafstoßschießen.

Die Einzelehrungen gewannen Pierre Gebhardt (SV Roitzsch, bester Torwart), Felix Zieschang (ESV Petersroda, bester Spieler) und Arved Nelles (SV Kickers Raguhn, bester Torschütze).

Alle Ergebnisse des Hallenmasters

Am 04.01.2019 stand das Highlight des Hallenfußballs auf dem Programm. Eine voll besetzte Ballsporthalle sah ein spannendes und vor allem faires Turnier um den 3. Sieger des Midewa-RBW-Cups. Nach den beiden Siegen 2017 und 2018 durch den Oberligisten Union Sandersdorf, gab es mit Rot-Weiß Thalheim einen neuen Sieger. Im Finale wurden die Sandersdorfer verdient mit 2:1 bezwungen. Beim Spiel um Platz 3 setzte sich der FC Bitterfeld-Wolfen im 9-Meter-Schießen gegen SG Reppichau mit 4:3 durch.

Als bester Spieler des Turniers wurde Erik Schlegel (SG Union Sandersdorf) ausgezeichnet, die Ehrung des besten Torhüters bekam Christian Schulze (CFC Germania 03) zugesprochen. Bester Torschütze wurde Dan Lochmann (SG Rot-Weiß Thalheim).

Alle Ergebnisse des Midewa-RBW-Cups

Bedanken möchte sich der KFV Anhalt-Bitterfeld bei allen Helfern rund um die Turniere sowie den Sponsoren Midewa und Regionalfernsehen Bitterfeld-Wolfen.

Drucken

Vertreter des FSA zu Gast beim KFV-Präsidium

Am Dienstag Abend begrüßte das Präsidium des KFV Anhalt-Bitterfeld zur turnusmäßigen Tagung 3 Vertreter des FSA zum Kreisdialog. Zu Gast waren Erwin Bugar (Präsident), Christian Reinhardt (Geschäftsführer) und Sven Komnick (Koordinator Fußballentwicklung). Unser Präsident Ralf Saalbach richtete zuerst Glückwünsche im Namen das KFV Anhalt-Bitterfeld an Erwin Bugar zur Wahl zum neuen NOFV-Präsidenten aus (siehe Foto).

Anschliessend konnte jeder Ausschuss Fragen an die Vertreter des FSA stellen und so manche Problematik, die es im Kreisfachverband zu bewälitgen gibt, wurde ausgiebig diskutiert und von seiten des FSA wurden Lösungansätze aufgezeigt bzw. wurde einiges notiert, um es in den entsprechenden Gremien des Landesverbandes weiterzugeben. Themen waren unter anderem die Schiedsrichtergewinnung, Würdigung des Ehrenamtes und Kommunikation zwischen den Sportgerichten, die noch Verbesserungen bedürfen.

Insgesamt war es eine gut geführte Diskussion und zusammenfassend sollte es ruhig einmal im Jahr ein derartiges Treffen geben, um sich austauschen zu können.

Drucken

KFV ABI auf Facebook

Termine

<<  <  Januar 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Verbände

Downloads

Termine